Tiefschnee Kurs -Technik Abseits Piste Piste

  • .

Tiefschnee Lehrgang - Abseits Piste mit Tourenski

Tiefschneekurs - Technik Abseits Piste
2 Tageslehrgang
                                      Abseits ist nicht immer Powder pur

Kurs 1: 20.1. - 21.01.2018
Kurs 2: 10.2. - 11.02.2018

Speziell auf Skitour ist das sichere Fahren im Gelände äußerst wichtig - und das bei allen Schneebedingungen!
Du erlernst Techniken, die Dir das Fahren im freien Gelände, abseits präparierten Pisten ermöglichen, z.B. Radien Variieren. Meine Technik nenne ich BSD (Beugen - Strecken - Drehen)!
Oberkörperregulation, Regulierung des Schneewiderstandes, Skientlastung, Fahren in schwierigen Schneearten. Du erfährst etwas über die Ausrüstung auf der Skitour. Speziell das Training mit dem Notfallset ist ein ständiges Thema.

Kursinhalte sind:
•    Lawinenlagebericht und Wetterbericht vom Zielgebiet lesen und verstehen, SNOWCARD vorstellen.
•    LVS Check
•    Techniktraining auf der Piste
•    Paralle Kurvenfahrten mit unterschiedlichen Radien
        und unterschiedlichem Tempo in mittlerem und steilen Gelände
•    Video Analyse
•    Einzelfahrten mit Korrektur
•    Detailschulung
•    Körperlagen und Positionen auf Ski Vertikalbewegung
•    Arm und Stockarbeit
•    Belastungswechsel und Bewegungsfluss
•    Beine Drehen Aufkanten
•    Skistellungen  Varieren
•    Beidbeinige Skibelastung
•    Fahren im Pulverschnee
•    Kurvenfahren in steilem Gelände
•    Synchron- und Schattenfahren auf der Piste
•    Kurvenfahren bei eisigen Schneeverhältnissen
•    Kantwinkel erhöhen Kurven innen Bein beugen
•    Kurvenfahren in Bruchharsch.
•    Notnägel- das sind Hilfsmittel oft verpönt aber wirksam wenn sonst nichts mehr geht...
•    Eine einfache Suchübung mit dem  Lawinen Verschütteten Suchgerät (LVS).
•    Das Anfellen und Aufsteigen mit Felle mit einer sinnvolle Spuranlage.
•    Spitzkehre Bergwärts, Kickkehre bergwärts.
•    Ski am Rucksack tragen, Französich diagonal, Seitwärts einzeln, Zentrisch vertical,

Ausrüstung:
•   Tourenskiausrüstung - Tourenski es dürfen auch Freerider sein, mit Felle Tourenstöcke Tourenschuhe.
•   Notfallset (LVS Gerät, Sonde, Schaufel, Helm optional,
•   ABS-Rucksack optional).

Martin Osterried, staatlich geprüfter Skilehrer,
DAV FÜL Skibergsteigen


Termin 1: Samstag und Sonntag 28.01 - 29.01.2017
Termin 2: Samstag und Sonntag 11.02. - 12.02.2017

Wir treffen uns jeweils um 9:00 am Parkplatz Alpenhotel Krone Tiroler Str. 29 gegenüber Pistentourbüro Tiroler Str. 34

Skitourmaterial gibt es bei Skiverleih Flick Flack | D-87459 Pfronten | Tiroler Str. 108 | Tel. 08363 94091
offen ab 8:30 Uhr

Anmeldeschluss: 
Termin 1: Sonntag 20.01.2017
Termin 2: Sonntag 02.02.2017
Anmeldung unter +49 172 8211429 direkt bei mir oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Preis: 150,00 Euro pro Person (max. 6, ab 2 Personen findet der Kurs statt )

Die Kursgebühr mit Stichwort Tiefschnee 1 oder Tiefschnee 2 bitte 1 Woche vor Kursbeginn überweisen auf

Sparkasse Allgäu Martin Osterried
IBAN: De61 7335 0000 0514 5421 82
BIC: BYLADEM1ALG


Im Preis enthalten: 2 Tageskurs,
ohne Liftgebühr (ca. 30,00, ohne Ausrüstung ca. 35,00 €

Guiding: Martin Osterried, staatlich geprüfter Skilehrer, DAV FÜL Skibergsteigen.

Teilnehmerzahl: 3-5 Personen
Voraussetzungen: Körperliche Fitness und sicheres Skifahren auf einer rot - schwarzen Piste sollten kein Problem sein.

Für Gruppen ab 4 Personen bieten wir "Wunschtermine" an.


Kursvoraussetzung.
Du solltest auf der Piste parallele Schwünge im mittelsteilen Pisten Gelände (rote Abfahrten) gut beherrschen.

Ausrüstung:
Tourenski- und Schuh, Touren Stöcke, Felle, Notfallset: VS Gerät, Schaufel und Sonde, optional Helm, optional ABS Rucksack.



 Gaishorn - Sonnen u. Schattenseite des Zirles Eck